Mercedes-Benz

Auto mit QI-Technik lädt Smartphones kabellos

Auto mit QI-Technik lädt Smartphones kabellos Bilder

Copyright: hersteller

Das Ladekabel für Smartphones und Tablets will Mercedes-Benz im Auto überflüssig machen. Ab 2014 werden die Fahrzeuge des Unternehmens mit „QI-Technik“ erhältlich sein.

Hinter diesem Kürzel verbirgt sich ein Standard zum kabellosen Laden mobiler Endgeräte. Die Technik basiert auf dem Prinzip der elektromagnetischen Induktion. Sie kommt unter anderem auch bei elektrischen Zahnbürsten oder schnurlosen Festnetztelefonen zum Einsatz.

Der Ladevorgang der Geräte im Auto startet automatisch, wenn sie in der Nähe der Ladestation liegen, die beispielsweise in der Mittelarmlehne oder im Handschuhfach unterzubringen ist. Die Ladung stoppt automatisch, wenn der Akku voll ist. Alle, die ein passendes Smartphone oder Tablet besitzen, können dann das Kabel zu Hause lassen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes eqe

Mercedes EQE SUV erwischt

bmw m3 touring

Getarnter BMW M3 Touring

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

zoom_photo