Artega

Auto Nova verkauft den Artega GT in Norddeutschland

Auto Nova verkauft den Artega GT in Norddeutschland Bilder

Copyright: auto.de

Artega GT. Bilder

Copyright: auto.de

Artega GT. Bilder

Copyright: auto.de

Die Auto Nova GmbH im schleswig-holsteinischen Glinde vor den Toren Hamburgs ist neuer Artega-Händler. Sie übernimmt die Beratung, den Verkauf und Service der Sportwagenmarke im gesamten Norden Deutschlands von der Nordseeküste bis nach Neubrandenburg.

Artega GT

Der Artega GT wird seit knapp einem Jahr im ostwestfälischen Delbrück gefertigt. Das Design des 270 km/h schnellen Sportwagens stammt von Henrik Fisker, der unter anderem den BMW Z8 und den Aston Martin Vantage schuf. [foto id=“352468″ size=“small“ position=“left“]

Angetrieben wird das 1285 Kilogramm schwere Coupé von einem V6-Triebwerk mit 3597 Kubikzentimetern Hubraum und 220 kW / 300 PS. Er beschleunigt in 4,8 Sekunden von null auf 100 km/h. Der EU-Normverbrauch liegt bei 9,2 Litern Super Plus pro 100 Kilometer.

Preis

Der nur etwas über 4 Meter lange Artega kostet 83 900 Euro. Maximal 500 Fahrzeuge können pro Jahr in der kleinen Manufaktur gebaut werden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes eqe

Mercedes EQE SUV erwischt

bmw m3 touring

Getarnter BMW M3 Touring

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

zoom_photo