Automarkt

Automarkt: „Goldener“ Monat für Schnäppchen-Jäger
auto.de Bilder

Copyright: Pro Motor

Für die Schnäppchen-Jäger auf dem Automarkt war der Oktober 2015 in der Tat ein „goldener“ Monat. Die Rabatte und der korrespondierende Rabatt-Index haben laut des Auto-Experten Ferdinand Dudenhöffer vom CAR-Center Automotive Research der Universität Duisburg-Essen mit 130 Punkten einen Höchststand erreicht. Gegenüber dem Vormonat hat sich der Index um 2,0 Punkte erhöht, im Vergleich zum Vorjahres-Monat sogar um 5,0 Zähler.

Dudenhöffers Ausblick auf den deutschen Automarkt: Da sich die konjunkturelle Situation in Deutschland in den nächsten Monaten leicht verschlechtern werde, könne man mit weiter steigenden Neuwagen-Rabatten rechnen. Vor allem bei der Marke VW geht der Autoexperte auch in den Folgemonaten von hohen Rabatten aus. „Es sieht ganz so aus, als würde VW derzeit mit noch moderaten Verkaufsförderungs-Maßnahmen die Marktreaktion auf den Diesel-Skandal testen“, heißt es weiter.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Opel Corsa-e

Opel Corsa-e: Alles zu seiner Zeit

Audi Q4 e-Tron

Audi Q4 e-Tron Erlkönig

Audi S3

Audi S3 Sportback: Hoher Anspruch

zoom_photo