Automobil-Elektronik erobert Las Vegas

Automobil-Elektronik erobert Las Vegas Bilder

Copyright: auto.de

Consumer Electronics Show in Las Vegas. Bilder

Copyright: auto.de

Consumer Electronics Show in Las Vegas. Bilder

Copyright: auto.de

Consumer Electronics Show in Las Vegas: Ford-Chef Alan Mulally (im roten Pulli). Bilder

Copyright: auto.de

Immer mehr Automobilhersteller präsentieren sich auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas. Die von deren Produkten belegte Ausstellungsfläche wächst 2012 um zehn Prozent auf knapp 9000 Quadratmeter.

Teilnehmen werden Audi, Chrysler, Ford, General Motors und Onstar sowie Kia und Mercedes-Benz. Die Ausstellung findet von Dienstag, 10. Januar bis Freitag, 13. Januar 2012, statt, also kurz vor der Eröffnung der North American Auto Show in Detroit.

Ford-Chef Allan Mulally und Daimler-Chef Dieter Zetsche werden auf der CES im Las Vegas Hilton bzw. im Las vegas Hilton Theater im Rahmen eines Kongresses der Comsumer Electronics Association (CEA) Reden halten. Die CEA prognostiziert in den USA für 2012 einen Anstieg des Umsatzes mit im Fahrzeug installierter Elektronik um 16 Prozent auf sieben Milliarden US-Dollar.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

VW Aero B Sedan 001

Volkswagen Aero B Elektro-Limousine gesichtet

Aufgebockter Porsche 911 Safari abgelichtet

Aufgebockter Porsche 911 Safari abgelichtet

Praxistest Skoda Enyaq iV 80: Quell der Entspannung

Praxistest Skoda Enyaq iV 80: Quell der Entspannung

zoom_photo