Modellbau-Schätze

Automobile Modellbau-Schätze aufspüren
Automobile Modellbau-Schätze aufspüren Bilder

Copyright: Karin Linke/mid

In den Schränken vieler Modellauto-Sammler schlummern verborgene Schätze, die nur darauf warten, entdeckt zu werden. Doch Viele wissen überhaupt nicht, welche Raritäten sie ihr Eigen nennen. Sei es das VW-Käfer-Spielzeugauto aus Kindertagen oder der Formel 1-Renner von Opel Lotus aus den 1980ern.

Modellauto-Katalog 1:43

Eine Übersicht von Modellen deutscher Hersteller im Maßstab 1:43 aus 100 Jahren Automobilbau bietet der „Modellauto-Katalog 1:43“ des Alba-Verlags zum Preis von 9,95 Euro (ISBN 978-3-87094-479-7). Auf 188 Seiten mit 510 Abbildungen finden Sammelfreunde hunderte Fahrzeuge inklusive Beschreibung sowie eine kurze Vorstellung der Hersteller und eine Preisliste.

Schatzsuche

Das Nachschlagewerk umfasst nur Modellfahrzeuge, die auch in Deutschland hergestellt worden sind. Und diese sind besonders selten und gefragt, denn die stark gestiegenen Kosten für den Formenbau haben im vergangenen Jahrzehnt dafür gesorgt, dass auch die deutschen Modellhersteller inzwischen fast ausnahmslos in China fertigen lassen. Dadurch sind auch viele traditionsreiche deutsche Modellhersteller wie Gama vom Markt verschwunden. Viele der kleinen Meisterwerke sind mehrere Hundert Euro wert. Also auf geht es zur Schatzsuche.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

Opel Crossland

Vorstellung Opel Crossland: Tausche X gegen Vizor

zoom_photo