Automobile Raritäten auf Erlebnis Motorrad in Mannheim

Automobile Raritäten auf Erlebnis Motorrad in Mannheim Bilder

Copyright: auto.de

Pflegespezialist ChemTools holte die Swinging Fourties auf den Messestand der Erlebnis Motorrad in Mannheim. In einer eigenhändig restaurierten Tankstelle aus den 1930 Jahren präsentierte Dieter Hofem, Inhaber ChemTools, automobile Raritäten.

Der Oldtimer-Liebhaber präsentierte Schmuckstücke wie einen eigenhändig restaurierten 1940er Chevrolet Pick up aus Missouri/USA, der mit dem 3. Platz beim Concour D´Elegance Schwetzingen 2010 ausgezeichnet wurde. Als weitere Highlights freute sich das Publikum über eine Knucklehead Harley Davidson, New York/USA aus dem Jahre 1940. Mit diesem Modell knatterte einst Clark Gable durch Hollywood und – last but not least – über einen Willy’s Jeep, Baujahr 1942, im Original Armee Trim aus dem Korea Krieg.

Stilecht zum Leben erweckt wurde diese beeindruckende Ausstellung von der Sgt. Wilson Army Show, eine vier Mann bzw. Frau starke Schauspiel- und Musikertruppe aus Holland, die die Zuschauer in nostalgischen Original US-Army Uniformen mit ihren Hits und sehenswerten Showeinlagen auch musikalisch in die 1940er und 1950er Jahre versetzte.

Zu sehen waren die automobilen Kostbarkeiten bereits auf Veranstaltungen wie den Classic Days auf Schloss Dyck, der Automechanica sowie der Eröffnung des Meilenwerks in Stuttgart. In den nächsten Monaten wird die Show mit immer wechselnden Fahrzeugen aus dem Fundus von Dieter Hofem auf verschiedenen Automobil- und Lifestyle-Veranstaltungen wie z.B. „125 Jahre Kurfürstendamm trifft 125 Jahre Automobil“ zu sehen sein.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes eqe

Mercedes EQE SUV erwischt

bmw m3 touring

Getarnter BMW M3 Touring

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

zoom_photo