Autonews vom 08. Oktober 2010
Autonews vom 08. Oktober 2010 Bilder

Copyright:

{PODCAST}

Die aktuellen Automobilkurznachrichten vom 08. Oktober 2010:

Themen heute:

Hyundai bleibt weiter auf Erfolgskurs /// Mazda 5 geht in zweite Generation /// Mercedes-Benz erzielte im vergangenen Monat den besten September der Unternehmensgeschichte

1.

Hyundai bleibt weiter auf Erfolgskurs. Im September verzeichnete die koreanische Marke 6.494 Zulassungen auf dem deutschen Markt. Nicht zuletzt dank den Beststellern i30 und i20. Zum Vorjahresmonat bedeutet dies zwar einen Rückgang um zehn Prozent, allerdings auch ein Plus um rund 67 Prozent im Vergleich zu September 2008. Insgesamt kamen von Januar bis September dieses Jahres 54.874 Fahrzeuge der Marke Hyundai neu auf die deutschen Straßen. Der Marktanteil etabliert sich dauerhaft über der Zwei-Prozent-Marke und liegt aktuell bei 2,53 Prozent.

2.

Wenn er ein Stier wäre, dann würde er schon mit den Hufen scharren, denn am Wochenende des 16. Oktober steht der neue Mazda 5 am Start bei den Händlern. Vor fünf Jahren feierte die erste Mazda5-Generation ihr Debüt und setzte mit ihrem dynamischen Design, ihren praktischen Schiebetüren und ihrem flexiblen Sitzsystem neue Maßstäbe im Kompaktvan-Segment. Nun kommt die zweite Generation des vielseitigen und für Mazda wichtigen Siebensitzers auf den Markt. Jochen Münzinger, Pressesprecher von Mazda Deutschland.

Der Mazda 5 ist für uns ein wichtiges Auto, wir sind aber relativ homogen aufgestellt. Wir haben ja die Baureihen Mazda 3, Mazda 5, Mazda 6 sind für uns, was die Volumenanteile an unseren Gesamtverkäufen betrifft, sind die nicht so weit voneinander entfernt, also wir stehen da auf drei sehr soliden Säulen. Der Mazda 2 im letzten Jahr überaus erfolgreich, auch immer noch sehr wichtig und auch der CX 7 ist für uns eine Erfolgsgeschichte. Zum Start wird es zwei Benzinmotoren mit 115 und 150 PS Leistung geben. Ein Dieselangebot folgt erst zu Beginn des kommenden Jahres.

Natürlich braucht man einen Dieselmotor in dem Segment, den werden wir auch bekommen. Warum der etwas später kommt, hat produktionstechnische Gründe, man kann ihn schon jetzt bestellen, das ist kein Problem, aber ausgeliefert wird er dann ab Anfang 2011, ich denke, die Benziner, das ist auch unsere Einschätzung, werden in Summe 85 Prozent ausmachen bei dem Auto, 15 Prozent Diesel, von daher decken wir jetzt zum Marktstart mit den beiden Benzinvarianten schon ein relativ großes Potential ab.

3.

Mercedes-Benz erzielte im vergangenen Monat den besten September der Unternehmensgeschichte und war weltweit die Premiummarke mit dem höchsten Absatz. Der September war für das Unternehmen der bislang stärkste Verkaufsmonat dieses Jahres. Die Verkäufe stiegen damit zum elften Mal in Folge im zweistelligen Prozentbereich. In nahezu allen Märkten gewann Mercedes-Benz Marktanteile hinzu.

Diesen Beitrag können Sie auch nachhören oder downloaden unter:

auto.de News KW40

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mazda CX-3.

Mazda CX-3: Deutlich an Profil gewonnen

Honda HR-V Sport.

Honda HR-V Sport: Der stapelt richtig tief

Autohandel in Zeiten des Virus: Ungewisse Zukunft

Autohandel in Zeiten des Virus: Ungewisse Zukunft

zoom_photo