Autos erkennen Verkehrsschilder

Mit einer Kamera hinter der Windschutzscheibe sollen Autos in Zukunft Verkehrsschilder erkennen können. Das australische Videotechnik-Unternehmen „Seeing Machines“ hat nun ein System entwickelt, das Tempolimit-Schilder identifiziert und einen zu schnellen Fahrer akustisch warnt. Eine Markteinführung ist für 2008 geplant.
Basis für den Schilder-Leser ist eine Kamera, die etwa auf Flughäfen automatisch die Gesichter von Terroristen identifizieren kann. Große Automobilzulieferer, wie etwa Continental, arbeiten an ähnlichen Systemen. Diese setzen neben der Kamera auch auf Tempolimit-Daten aus Navigationssystemen.
mid

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

BMW XM

Vorstellung des BMW XM: Elektrifizierte Provokation

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

zoom_photo