Platz nehmen

Autostadt hat zehn Audi e-Tron für Probefahrten
Audi e-Tron für Probefahrten in der Autostadt. Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

Gemeinsam mit der Konzernmarke Audi elektrisiert die Autostadt in Wolfsburg ihre Besucher mit einer neuen Aktion: Eine Flotte von zehn Fahrzeugen steht seit gestern für kostenfreie, begleitete Probefahrten durch das Wolfsburger Stadtgebiet zur Verfügung. In einem neuen Glaspavillon auf dem Parkplatz vor dem Servicehaus können sich interessierte Besucherinnen und Besucher für eine Fahrt anmelden und sich über das erste rein elektrisch betriebene Serienmodell von Audi informieren.

Emissionslos aber nicht emotionslos

Die Aktion ist der Auftakt zu einer gezielten Ausweitung des Angebotes in der Erlebniswelt des Volkswagen-Konzerns unmittelbar am Mittellandkanal in Wolfsburg: „Als Campus für das Erleben neuer Mobilität freuen wir uns, gemeinsam mit Audi den neuen e-Tron im Rahmen der Autostadt Driving Experience zu präsentieren und unsere Gäste zu überzeugen, dass Elektromobilität emissionslos, aber nicht emotionslos ist“, sagt Claudius Colsman, Mitglied der Autostadt-Geschäftsführung.

Instruktoren der Autostadt geben vor der Fahrt eine detaillierte Einweisung und Tipps, worauf es beim elektrischen Fahren ankommt. Sie wissen auch Antworten auf häufig gestellte Fragen wie beispielsweise „Was ist Rekuperation?“ oder „Weshalb ist ein E-Auto wartungsärmer als ein Fahrzeug mit Verbrennungsmotor?“

auto.de

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Autostadt

Keine Fragen offen lassen

Der Audi e-Tron hat eine Normreichweite von mehr als 400 Kilometern (nach WLTP-Zyklus) und eine Gesamtleistung von 408 PS (300 kW). Die optionalen, kamerabasierten Außenspiegel sind technische Raffinesse und Sicherheitsfeature zugleich: Sie reduzieren nicht nur den toten Winkel, sondern zeigen auch durch farbige Hinweise in den seitlichen Displays, ob sich Radfahrer oder andere Fahrzeuge nähern.

Interessierte Gäste können sich bis zum 31. Juli 2019 zwischen 10 und 17 Uhr im Pavillon vor dem Servicehaus anmelden. Ab dem 1. August bietet die Autostadt dann dort auch Fahrten mit Elektrofahrzeugen von Volkswagen und anderen aktuellen Modellen der Konzernmarken an.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Citroen C3.

Citroen C3: Die Kraft des Designs

Skoda Fabia Monte Carlo.

Skoda Fabia Monte Carlo: Premium und kompakt 

Audi RS 6 Avant.

Audi RS 6 Avant: Heiße Fracht

zoom_photo