Autotempel-Gigantomanie in Istanbul
Autotempel-Gigantomanie in Istanbul Bilder

Copyright: auto.de

Autotempel-Gigantomanie in Istanbul Bilder

Copyright: auto.de

Autotempel-Gigantomanie in Istanbul Bilder

Copyright: auto.de

Autotempel-Gigantomanie in Istanbul Bilder

Copyright: auto.de

Autotempel-Gigantomanie in Istanbul Bilder

Copyright: auto.de

Autotempel-Gigantomanie in Istanbul Bilder

Copyright: auto.de

Autotempel-Gigantomanie in Istanbul Bilder

Copyright: auto.de

Autotempel-Gigantomanie in Istanbul Bilder

Copyright: auto.de

Autotempel-Gigantomanie in Istanbul Bilder

Copyright: auto.de

Autotempel-Gigantomanie in Istanbul Bilder

Copyright: auto.de

Autotempel-Gigantomanie in Istanbul Bilder

Copyright: auto.de

Autotempel-Gigantomanie in Istanbul Bilder

Copyright: auto.de

Autotempel-Gigantomanie in Istanbul Bilder

Copyright: auto.de

Autotempel-Gigantomanie in Istanbul Bilder

Copyright: auto.de

Autotempel-Gigantomanie in Istanbul Bilder

Copyright: auto.de

Autotempel-Gigantomanie in Istanbul Bilder

Copyright: auto.de

Autotempel-Gigantomanie in Istanbul Bilder

Copyright: auto.de

Autotempel-Gigantomanie in Istanbul Bilder

Copyright: auto.de

Autotempel-Gigantomanie in Istanbul Bilder

Copyright: auto.de

Autotempel-Gigantomanie in Istanbul Bilder

Copyright: auto.de

Autotempel-Gigantomanie in Istanbul Bilder

Copyright: auto.de

Autotempel-Gigantomanie in Istanbul Bilder

Copyright: auto.de

Auf 216.000 Quadratmetern ist Platz für 2500 Neufahrzeuge, eine Teststrecke gibt’s auf dem Dach und ein Mix aus 200 Showrooms, Werkstätten und Dienstleistern steht für die Kunden zur Verfügung – das ist Autopia, der geplante gigantische Autotempel vor den Toren Istanbuls. Eine Investmentgesellschaft finanziert den Megabau, das Architekturbüro Global Architectural Developement (GAD) plant die ausgefallene Umsetzung.

443 Marken und 2526 Modelle

Wie es sich für einen Autotempel gehört, ist jedes der fünf Stockwerke à 30.000 Quadratmeter per Fahrzeug [foto id=“302936″ size=“small“ position=“right“][foto id=“302937″ size=“small“ position=“right“]erreichbar – die zwei unterirdischen ebenso wie das Oval für Probefahrten auf dem Dach. 56 Restaurants sollen die Kunden bei Laune halten, zum Beispiel während deren Auto oder Motorrad in einer der 48 Servicewerkstätten ist. Ganze 24 Banken helfen nach den selbstbewussten Plänen bei der Finanzierung der Neu- und Gebrauchtfahrzeuge. Zur Wahl stehen dabei 443 Marken und 2526 verschiedene Autotypen, so die Vorstellung der Architekten.

Sieben Kilometer Fußweg…

Das kleinste im gigantischen Bau ist da noch das Parkhaus: Lediglich 900 Plätze stehen zur Verfügung, erwartet werden aber rund 6 Millionen Besucher pro Jahr. Die kommen wohl am besten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und kehren mit dem Traumwagen heim – oder haben sieben Kilometer Fußweg im ganzen Gebäude zum Erkunden vor sich.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

Opel Crossland

Vorstellung Opel Crossland: Tausche X gegen Vizor

zoom_photo