Autoversicherung ab 1 Cent pro Kilometer: FRIDAY bietet Kfz-Tarif mit kilometergenauer Abrechnung
KFZ-Versicherung Bilder

Copyright: Flickr: http://creativecommons.org/licenses/by/2.0

Der Berliner Digitalversicherer FRIDAY bietet Autofahrern erstmals einen verbrauchsgerechten Kfz-Tarif an. Die Versicherungsprämie passt sich dabei genau an die tatsächlich gefahrenen Kilometer an. Die Abrechnung erfolgt kilometergenau, so dass jeder Kunde die Kosten der Kfz-Versicherung transparent nachvollziehen kann. Im Gegensatz zu Telematik-Tarifen, sammelt FRIDAY keine Fahrdaten.

Wer weniger fährt, zahlt weniger

"Wer weniger fährt, zahlt bei FRIDAY auch weniger. Autofahrer können sicher sein, dass nie zu viel für ihre Versicherung abgerechnet wird. Das ist eingebaute Fairness und Flexibilität", sagt Dr. Christoph Samwer, Mitgründer und CEO von FRIDAY. Das Prinzip ist Millionen Deutschen in ähnlicher Form zum Beispiel bei der Stromabrechnung bekannt.

Der erste digitale Versicherer in Deutschland, der eigene Kfz-Tarife anbietet, bekräftigt mit dem neuen Zahl-Pro-Kilometer Tarif seine Rolle als Innovationstreiber. Jeder FRIDAY-Kunde kann seine Versicherung digital und papierlos abschließen. FRIDAY bietet zudem den einzigen Kfz-Tarif an, der monatlich kündbar ist.

"Mit der kürzeren Kündigungsfrist wollen wir das gefühlte Risiko im Moment des Abschlusses von unseren Kunden nehmen. Jemand, der seine Onlineeinkäufe nach 100 Tagen zurückschicken kann, versteht nicht, warum er sich bei seiner Autoversicherung für ein Jahr binden muss", so Christoph Samwer.

auto.de

Copyright: ARAG

So funktioniert’s

So funktioniert die Kfz Versicherung Zahl-pro-Kilometer: 1. Der Interessent schätzt seine persönliche Fahrleistung und erhält seinen Beitrag in nur 90 Sekunden 2. Nach Wahl des Versicherungsumfangs bietet FRIDAY zahlreiche modulare Zusatzleistungen 3. Informationen zum Antrag werden digital erfasst und alle relevanten Dokumente per Mail versandt 4. Der Vertragsabschluss erfolgt unkompliziert online und ohne Unterschrift, die Zahlung per SEPA-Lastschrift 5. FRIDAY fragt zu Beginn und am Ende des Versicherungszeitraums den Kilometerstand ab. Aus diesen Angaben wird die Fahrleistung des Kunden ermittelt und die Schlussabrechnung erstellt.

FRIDAY wurde 2016 gegründet. Heute beschäftigt der digitale Versicherer 30 Mitarbeiter, darunter promovierte Versicherungswissenschaftler, Wirtschaftsmathematiker, erfahrene Gründer und Digitalexperten.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Porsche 911 GT3.

Porsche 911 GT3 Erlkönig schießt durch die Kurve

McLaren plant einen „Open Cockpit“-Roadster.

McLaren baut 399 puristische Roadster

Opel GT (1968–1973).

Sportliche Opel mit Prominenz auf Taunus-Tour

zoom_photo