AvD-Oldtimer-Grand-Prix: Opel feiert den GT

AvD-Oldtimer-Grand-Prix: Opel feiert den GT Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

Opel hatte sich beim 38. AvD-Oldtimer-Grand-Prix selbst das Thema gestellt, an die Geschichte des Opel GT zu erinnern, die 1968 – also vor 40 Jahren – begonnen hat. Aber auch die ersten Anfänge des Unternehmens im Motorsport boten sich den Besuchern im Stand und auf der Grand-Prix-Strecke zum Betrachten an.

Neben Serienfahrzeugen des GT fehlten weder der GT Aero noch die Diesle-Rekorwagen und die Langnase, mit der die batterieelektrischen Rekorde gefahren wurden. Die ganz besondern Stars waren aber der Grand-Prox-Rennwagen von 1913 und das grüne Hubraum-Monster mit einem 12,3 Liter-Motor und 260 PS aus dem Jahr 1913.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

VW T-Roc Cabriolet R-Line, Sondermodell „Edition Blue“.

T-Roc Cabriolet „Edition Blue“: Erster VW mit Mattlack

Renault Trafic.

Vieles neu beim Renault Trafic

Mazda CX-5.

Mazdas Bestseller geht gestärkt ins nächste Jahr

zoom_photo