RENNWAGEN

auto.de

Im Audi R8 gehen 540 PS auf die Hinterachse

Der Mittelmotor-Sportwagen Audi R8 soll künftig auch als RWD-Variante mit 540 PS als Coupé und Spyder erhältlich sein. Zeitgleich ist in Neckarsulm auch der optimierte Audi R8 LMS GT4 startbereit. Der Kundensport-Renner soll nun noch feinere Abst

auto.de

Der Supra geht in den Kundensport

Toyota bietet den GR Supra ab Frühjahr 2020 als GT4-Version an. Der auf dem GR Supra basierende, weiterentwickelte Rennwagen verfügt über einen 3,0-Liter-Sechszylinder mit Twin-Scroll-Turbolader, der 430 PS und ein maximales Drehmoment von 650 New

auto.de

Bei Porsche geht es wieder rund

Fünfmal konnte Porsche die seit 2012 ausgetragene FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft in den Kategorien Sportwagenprototypen und GTs mit einem Werksteam für sich entscheiden. Dreimal hintereinander in der LMP1, der höchsten Klasse für Prototypen.

auto.de

Volkswagen ID R: Neue Messlatte

Zum Rekorde jagen hat Volkswagen den ID R konzipiert. Eine neue Bestmarke etablierte der 680 PS starke Elektro-Rennwagen nun am Tianmen Shan in China. Die Fahrt zum sogenannten Himmelstor soll für Imagegewinn sorgen, ist aber auch eine Art rollendes

auto.de

Volkswagen ID R soll 99 Kurven meistern

Volkswagen will mit dem Elektro-Renner ID R einen weiteren Rekord aufstellen. Dieses Mal nehmen die Wolfsburger den Tianmen in China unter die Räder. Die 10,906 Kilometer lange Big Gate Road mit 99 Kurven soll dem Flaggschiff des Konzerns zu einer n

auto.de

Porsche 911 GT3: Als eine neue Zeitrechnung begann

Für Sportwagenfahrer begann im März 1999 eine neue Zeitrechnung. Damals wurde auf dem Genfer Salon der erste Porsche 911 GT3 enthüllt. Die Handschrift? Stammte von der Rennabteilung von Porsche. Entwickelt wurde er nämlich vom zweifachen Rallye-W

auto.de

1950 begann die Produktion des Porsche 356

Keiner hat die deutsche Automobillandschaft mehr gestaltet als Ferdinand Porsche. Er entwickelte erfolgreiche Rennwagen und Massen-Automodelle wie den Volkswagen Käfer. Sein Lebenslauf ist so bunt wie lang, und sein Name lebt in dem Unternehmen Pors

auto.de

Volkswagen ID R fährt ins Reich der Mitte

Jetzt treibt ein kräftiger Rotton die E-Mobilität auch optisch auf die Spitze: der Volkswagen ID R tritt zu seinem Rekordversuch am Tianmen Mountain in China mit einer speziellen Beklebung an. Das Rot steht für den fünften Rekordversuch des 680 P

Mercedes-AMG F1 W10 EQ Power+.

Hamilton und Bottas mit dem neuen AMG-Dienstwagen

Knapp vier Wochen vor dem Start der neuen Formel 1-Saison absolvierte Mercedes-AMG Petronas Motorsport die ersten Runden mit seinem neuen Rennwagen AMG F1 W10 EQ Power+. Die Ausfahrt auf dem 2,98 Kilometer langen Kurs im englischen Silverstone findet

Porsche 911 GT3 R

Porsche 911 GT3 R: Rennwagen mit Kundenbetreuung

Es sind nicht nur der Preis und das fehlende "S", mit denen sich die beiden Namensvetter unterscheiden. Der eine heißt Porsche 911 GT3 RS, ist ab 196 137 Euro inklusive Mehrwertsteuer zu haben, der andere nennt sich Porsche 911 GT3 R und kostet fast

TIPPS VOM AUTOMARKT