Auslieferung beginnt

Audi lässt den R8 LMS GT2 frei
Audi R8 LMS GT2. Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Audi

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Audi

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Audi

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Audi

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Audi

Kurz vor Weihnachten hat Audi die ersten R8 LMS GT2 für die neue Klasse im GT-Rennsport ausgeliefert. Das 640 PS (470 kW) starke Kundensport-Fahrzeug ist direkt vom R8 Spyder V10 Performance Quattro abgeleitet und entsteht größtenteils am Standort Neckarsulm.

Lediglich die Betriebsvorbereitung bis zum Auslieferungszustand erfolgt durch Audi Sport Customer Racing im Heilbronner Stadtteil Biberach. Die Kunden erhalten den Rennwagen in der Farbe Suzuka-Grau mitsamt dem für die GT2-Version charakteristischen, eng taillierten, glänzend schwarzen Dach.

Der ohne Steuern 338.000 Euro teure Rennwagen kann ab kommendem Jahr im GT2-Sports-Club America, dem GT2-Sports-Club Europe und dem GT2-Sports-Club Asia starten. Diese Rennserien richten sich speziell an „Gentleman“-Piloten.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrvorstellung Porsche 911 Turbo: Noch immer Platzhirsch

Fahrvorstellung Porsche 911 Turbo: Noch immer Platzhirsch

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

zoom_photo