M4 als Leistungsportler

Manhart bläst den M4 DTM Champion Edition auf

Manhart MH4 GTR Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Manhart

Manhart MH4 GTR Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Manhart

Manhart MH4 GTR Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Manhart

Manhart MH4 GTR Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Manhart

Manhart MH4 GTR Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Manhart

Manhart MH4 GTR Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Manhart

Manhart MH4 GTR Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Manhart

Manhart MH4 GTR Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Manhart

Mahhart Performance hat sich der auf 200 Stück limitierten DTM Champion Edition des BMW M4 angenommen. Unter der Nomenklatur MH4 GTR spendiert der Tuner dem Coupé 708 PS und 980 Newtonmeter (Nm). Erreicht wurden die Werte durch eine Abstimmung der Motorelektronik, einen Ladeluftkühler, eine Carbon-Ansaugung, Laderohre aus Aluminium, einer Downpipe ohne Kats und eine Edelstahlabgasanlage mit Klappenfunktion. Das Doppelkupplngsgetriebe wurde ebenfalls überarbeitet.

Mehr Carbon im Einsatz

Um die Optik an die Leistungskur anzupassen, ergänzt Manhart einen Carbon-Frontspoiler mit Zusatzlippe, einen neuen Heckflügel und einen Carbon-Diffusor. M-Performance-Spoilerlippen auf der Kofferraumklappe und den Außenspiegelkappen komplettieren das neue Erscheinungsbild. Die Karrosserie wurde ebenfalls umgestylt.

Den Kontakt zur Straße stellen Manhart Concave-One-Felgen in 9×20 und 10,5×20 Zoll her, die mit Reifen in den Dimensionen 255/35 und 295/30 bezogen sind. Im Innenraum sorgen ein M-Performance-Parts-Lenkrad mit Alcantarabezug, Recaro-Schalensitze mit Teilleder, sowie diverse Carbon-Elemente für einen neuen Look.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Honda Civic Type R 003

Aufgeschnappt: Honda Civic Type R

Honda HR-V.

Vorstellung Honda HR-V: Der Schwachstrom-Elektriker

Ford Bronco Sport.

Ford Bronco Sport: Hier wird das Abenteuer simuliert

zoom_photo