AvD und TÜV Rheinland richten Oldtimer-Langstrecke aus
AvD und TÜV Rheinland richten Oldtimer-Langstrecke aus Bilder

Copyright: istock

Die Teilnehmer der AvD-Nonstop-Fahrt „2000 Kilometer durch Deutschland“ waren vor 80 Jahren eine große Attrakion.

Vom 7. bis 10. August 2013 gehen wieder 50 exklusiv ausgewählte Teilnehmer mit hochkarätigen, historischen Automobilen in Bernkastel-Kues an den Start. Der Automobilclub von Deutschland (AvD) und TÜV Rheinland erinnern damit an die legendäre Heldentour.

Norbert Schroeder, Leiter Competence Center Classic Cars von TÜV Rheinland, stellt am Mittwoch, dem 7. August 2013, ab 10 Uhr auf dem Parkplatz an der Mosel, Gestade 6 den Besuchern einige außergewöhnliche GT-Fahrzeuge und Tourenwagen vor und erläutert Details zur Historie und Technik.

Die sportlichen Entscheidungen fallen bei der Heldentour in einem Mix aus Orientierungs-, Zuverlässigkeits- und Sonderprüfungen – etwa auf dem Grand-Prix-Kurs in Hockenheim oder der neuen Rennstrecke Bilster Berg bei Bad Driburg.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Porsche Panamera.

Porsche Panamera Erlkönig mit 820 Pferden

Der Bolide, der bei Testfahrten auf dem Nürburgring als Erlkönig seine Runden dreht, ist Porsches großes Aufgebot gegenüber der aktuellen Generation Panamera, die 2022 auslaufen wird

Der Opel Manta - ein Sportflitzer

Der Bugatti Centrodieci schafft den Anschluss

Der Bugatti Centrodieci schafft den Anschluss

zoom_photo