Bald null Promille für Autofahrer bis 25 Jahre?
Bald null Promille für Autofahrer bis 25 Jahre? Bilder

Copyright: auto.de

Null Promille bis 25 Jahre für das Autofahren, lautet der Vorschlag von Sachsen-Anhalts Verkehrsminister Thomas Webel. Der Politiker möchte im Dienste der Verkehrssicherheit das seit einigen Jahren geltende strikte Alkoholverbot für Kfz-Fahrer bis 21 Jahre auf Fahrzeuglenker bis zu 25 Jahre ausweiten. Dies wolle er auf der nächsten Verkehrsministerkonferenz im Oktober in Köln vorschlagen.

„Dafür brauchen wir natürlich Mehrheiten“, so der Minister gegenüber der Mitteldeutschen Zeitung. Seinen Vorstoß begründet der Minister mit den guten Erfahrungen des totalen Alkoholverbots am Steuer für Fahranfänger zwischen 18 und 21 Jahren. Diese Regelung hat laut einer Studie der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) die Unfälle in dieser Altersgruppe um zehn Prozent reduziert. Nach Angaben des Ministeriums tragen alkoholisierte junge Fahrer gegenüber Autolenkern mittleren Alters statistisch gesehen ein 139 Mal höheres Unfallrisiko.

Ginge es nach der Gewerkschaft der Polizei, gäbe es bald ein striktes Alkoholverbot für alle Fahrer. Eine Ächtung von Alkohol am Steuer gibt es in Europa bereits in einigen Ländern. Unter anderem gilt die 0,0-Promille-Grenze bereits in Estland, Kroatien, Rumänien in Tschechien und in Ungarn.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Porsche Panamera

Porsche Panamera Turbo S E Hybrid mit 700 PS

Kia Stinger GT

Überarbeiteter Kia Stinger GT kann bestellt werden

Range Rover Evoque P300e PHEV

Range Rover Evoque P300e: Das Herz von England

zoom_photo