Bauarbeiten ohne Verkehrsstaus
Bauarbeiten ohne Verkehrsstaus Bilder

Copyright:

Deutschlands Autobahnen sind steigenden Belastungen ausgesetzt. Immer mehr Autos und Nutzfahrzeuge sind auf den Straßen unterwegs. Dabei sind viele Autobahnabschnitte mittlerweile in die Jahre gekommen und ihr Belag müsste eigentlich erneuert statt nur ausgebessert werden. Damit die Straßeninfrastruktur zukunftsfähig bleibt, muss laut der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) vielerorts massiv gebaut werden.

Um unnötige Verkehrsbehinderungen zu vermeiden, sind innovative Ansätze gefragt. Die BASt spricht sich hier für ein optimiertes Baustellenmanagement aus. Im Straßen- und Brückenbau müssten demnach neue bautechnische Verfahren genutzt werden. Einerseits lassen sich Baustellen damit schneller beheben, andererseits erhöht sich so die Haltbarkeit und Belastbarkeit des Straßenbelags.

Außerdem sollte der Verkehr durch die Bauarbeiten so wenig wie möglich beeinträchtigt werden. Hierfür sind flexible Arbeitszeiten unabdingbar, um dann zu arbeiten, wenn auf den Straßen wenig los ist. In vielen Bundesländern wird bereits heute in der Nacht, am Wochenende oder in den Ferien gebaut. Trotz aller Bemühungen eines störungsfreien Straßenverkehrs müsse allerdings ausreichend Arbeitsraum verfügbar sein, um das Baustellenpersonal während der Arbeiten nicht zu gefährden, so die Experten.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Der Ford Explorer kann bestellt werden

Der Ford Explorer kann bestellt werden

Erlkönig: Porsche 718 Cayman GT4 RS

Erlkönig: Porsche 718 Cayman GT4 RS

Renault Zoe lädt schneller und kommt weiter

Renault Zoe lädt schneller und kommt weiter

zoom_photo