Land Rover

Belgischer E-Off-Roader ist gestartet
Belgischer E-Off-Roader ist gestartet Bilder

Copyright: Flanders' DRIVE

An einem Probelauf des ersten von einem Konsortium in Belgien entwickelten elektrisch angetriebenen Range Rover Evoque hat die belgische Ministerin für Innovation teilgenommen.

Ingrid Lieten würdigte die Leistung von “Flanders DRIVE”, einem flämischen Forschungszentrum für die Fahrzeugindustrie, als “erfolgreiche Gemeinschaftsentwicklung für das grüne Fahrzeug der Zukunft.” Im Mittelpunkt des Projektes “Electric Powertrain” stand die Entwicklung eines energiesparenden Elektrokonzepts mit vier voneinander unabhängig angetriebenen Rädern.

Der Evoque-Prototyp dient weiter als Forschungsplattform im Rahmen eines europäischen Projekts zur Förderung von elektrisch angetriebenen Off-Road-Fahrzeugen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Noch leicht getarnt: Mercedes-Benz S-Klasse.

Mitfahrt Mercedes-Benz S-Klasse: Die neue Messlatte

Den Hyundai i20 gibt es ab 13.637 Euro

Den Hyundai i20 gibt es ab 13.637 Euro

Hyundai i10 N-Line.

Hyundai i10 N-Line: Kleiner Sportler mit sanfter Seele

zoom_photo