Bentley Mulliner Batur: Der Luxus-Revoluzzer

Bentley Mulliner Batur Bilder

Copyright: Autoren-Union Mobilität/Bentley

auto.de Bilder

Copyright: Autoren-Union Mobilität/Bentley

auto.de Bilder

Copyright: Autoren-Union Mobilität/Bentley

auto.de Bilder

Copyright: Autoren-Union Mobilität/Bentley

auto.de Bilder

Copyright: Autoren-Union Mobilität/Bentley

auto.de Bilder

Copyright: Autoren-Union Mobilität/Bentley

auto.de Bilder

Copyright: Autoren-Union Mobilität/Bentley

auto.de Bilder

Copyright: Autoren-Union Mobilität/Bentley

auto.de Bilder

Copyright: Autoren-Union Mobilität/Bentley

Bentley Mulliner Batur Bilder

Copyright: Autoren-Union Mobilität/Bentley

auto.de Bilder

Copyright: Autoren-Union Mobilität/Bentley

Bentley spricht vom „Beginn einer Designrevolution“ bei der Marke, die der Mulliner Batur verkörpert. Lediglich 18 Exemplare des Grand-Touring-Coupés werden entstehen und sollen schon ein wenig auf das für 2025 angekündigte Elektroauto hinweisen. Benannt ist der Batur nach einem Kratersee auf der indonesischen Insel Bali. Alle 18 Exemplare sind bereits reserviert und werden in Abstimmung mit der hauseigenen Veredelungsschmiede Mulliner den individuellen Kundenwünschen angepasst.

Leistung

Mit über 740 PS und 1000 Newtonmetern Drehmoment aus dem von Hand montierten 6,0-Liter-W12-Motor wird der Batur der bisher leistungsstärkste Bentley sein. Er verfügt über die für die Speed-Modelle optimierte Luftfederung, eine aktive elektrische Wankstabilisierung, eLSD-Licht, eine Allrad-Lenkung und Torque Vectoring.
Bentley Mulliner Batur

Copyright: Autoren-Union Mobilität/Bentley

Auftreten

Zu den neuen Designmerkmalen gehört eine Linie, die sich von der Motorhaube über die gesamte Länge des Fahrzeugs erstreckt, der Kühlergrill ist niedriger und steiler gestellt und wird von schmalen Scheinwerfern flankiert. Aerodynamische Elemente wie Frontsplitter, Seitenschweller und Heckdiffusor können sowohl aus Carbonfaser als auch aus dem neuen nachhaltigen Verbundwerkstoff Natural Fibre gefertigt werden. In der Innenraumgestaltung wurde auf nachhaltige Materialien wert gelegt.
Bentley Mulliner Batur

Copyright: Autoren-Union Mobilität/Bentley

Preis

Der Luxus, die Leistung und die Exklusivität haben ihren Preis. Der Bentley Mulliner Batur wird 1,65 Millionen Britische Pfund kosten. Das sind knapp zwei Millionen Euro. Steuern kommen dann noch obendrauf.
Bentley Mulliner Batur

Copyright: Autoren-Union Mobilität/Bentley

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

BMW XM

Vorstellung des BMW XM: Elektrifizierte Provokation

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

zoom_photo