Berliner “Tuning Day“: Mekka für Freunde der Fahrzeugveredlung

Berliner ''Tuning Day'': Mekka für Freunde der Fahrzeugveredlung Bilder

Copyright: auto.de

Auf dem Bilder

Copyright: auto.de

Insgesamt über 100 Fahrzeuge werden an der TÜV-Prüfstelle ausgestellt. Bilder

Copyright: auto.de

Blitzendes Chrom, große Reifen, ausgefallenes Design und lautschallende Musikboxen im Kofferraum aufgemotzter Fahrzeuge – in dieser Welt sind Tuningfreunde zuhause.

Am „Dritten Tuning Day“ (21. Mai) entwickelt sich die Prüfstelle des TÜV Rheinland in Berlin-Schöneberg zum Mekka für eben diese Freunde der Fahrzeugveredlung. Weit über 100 „gepimpte“ Autos gibt es vor Ort ab [foto id=“359320″ size=“small“ position=“left“]zehn Uhr zu bestaunen. 14 Tuningfirmen aus der Umgebung und die Hochschule für Technik und Wirtschaft informieren über die aktuellen Trends.

Die Prüfer des TÜV Rheinland stehen beratend zur Seite und verraten, was im Tuningbereich erlaubt ist. Außerdem werden kostenlose Leistungs-, Höchstgeschwindigkeits- und Geräuschmessungen durchgeführt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht: Alfa Romeo Tonale Plug-in-Hybrid Q4

Fahrbericht: Alfa Romeo Tonale Plug-in-Hybrid Q4

Der Volvo EX90 hat alles im Blick

Der Volvo EX90 hat alles im Blick

Audi Q8 e-tron aerodynamischer und effizienter

Audi Q8 e-tron aerodynamischer und effizienter

zoom_photo