Bewerbungen für »Gelber Engel« 2013 möglich

Bewerbungen für »Gelber Engel« 2013 möglich Bilder

Copyright: auto.de

Die Mobilität erhalten, die Verkehrssicherheit verbessern, die Umwelt schützen – drei Ziele, für die es sich lohnt zu forschen.

Der ADAC sucht erneut nach jenen Ideen, um diese Ziele zu erreichen. Ab sofort können sich interessierte Unternehmen, Verbände und Institutionen beim ADAC Preis »Gelber Engel« 2013 für die Kategorie »Innovation und Umwelt« 2013 bewerben. Bis 19. Oktober stehen alle erforderlichen Informationen und Teilnahmebedingungen online unter www.adac.de/GE2013-INNOV bereit.

Eine Jury aus Mitgliedern des ADAC Präsidiums sowie den Präsidenten der Nationalen Plattform für Elektromobilität (NPE), von VDA und ZDK wird entscheiden, wer die begehrten Trophäen erhalten wird. Die Sieger werden am 17. Januar 2013 in München prämiert.

Die Wahl der Sieger in der Kategorie »Innovation und Umwelt« ist ganz auf das Kriterium des Verbrauchernutzens ausgerichtet. Denn, nur was von den Verbrauchern akzeptiert wird, kann sich im Markt durchsetzen und somit die Zukunft gestalten. Die Industrie zeigt jedes Jahr ein enormes Interesse an dieser Auszeichnung. Sie beweist damit auch ihre Verantwortung für die individuelle Mobilität der Zukunft.

Europas größter Automobilclub vergibt vor hochkarätigen Gästen im Januar 2013 zum neunten Mal den »Gelben Engel« in fünf Kategorien: »Innovation und Umwelt«, »Zukunft«, »Qualität«, »Auto« sowie »Persönlichkeit«.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-AMG GT 005

Ein neuer Mercedes-AMG GT

Ford E-Transit

Ford E-Transit kommt im Mai auf den Markt

Volkswagen Virtus 003

Neue Kompakt-Limousine namens Volkswagen Virtus

zoom_photo