Binnenschifffahrt legt gehörig zu
Binnenschifffahrt legt gehörig zu Bilder

Copyright:

Ein deutliches Plus in Höhe von 13,2 Prozent hat der Gütertransport der deutschen Binnenschifffahrt in den ersten neun Monaten des Jahres 2010 eingefahren.

Insgesamt sind von Januar bis September 171,3 Millionen Tonnen Waren über die Flüsse geschippert. Den stärksten Zuwachs hat nach Angaben des Statistischen Bundesamtes der Empfang aus dem Ausland mit einem Plus von 26,3 Prozent auf 76,9 Millionen Tonnen gehabt.

Die am häufigsten transportierte Fracht sind Steine und Erden mit 32,4 Millionen Tonnen gewesen. Das größte Plus im Vergleich zum Vorjahreszeitraum hat es bei den Erzen und Metallabfällen gegeben: 26,6 Millionen verschiffte Tonnen entsprechen einem Anstieg von 50 Prozent.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW M4 Coupe.

BMW M4 Coupe Erlkönig auf Wintertour

Mercedes-AMG GT 4 Hybrid.

Mercedes-AMG GT 4 Hybrid in Nordschweden getestet

Skoda Citigo e iV.

Skoda legt den Schalter um für die elektrische Zukunft

zoom_photo