BMW

BMW 5er und 7er: Rückruf wegen Sitzheizung

Betroffen sind – nach Angaben des Automobilherstellers – weltweit rund 75 000 Fahrzeuge, die zwischen dem 26. Februar 2003 und dem 9. Juni 2004 gebaut wurden.
In Deutschland sind durch den Rückruf etwa 29 250 Fahrzeuge der 5er und 980 7er-Serien betroffen. Durch mechanische Belastung kann es zu Beschädigung der Heizungsmatte in den Sitzen kommen, die zu Schäden an den Polstern und eventuell auch zu leichten Verbrennungen führen können. Die betroffenen Halter werden vom Fahrzeugbauer benachrichtigt. Das Unternehmen rät den Haltern, die Sitzheizung bis zur Umrüstung in der Werkstatt nicht zu benutzen. (nic)
29. Dezember 2004. Quelle: Auto-Reporter

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi Q4 e-Tron Sporback

Audi Q4 e-Tron: Reichweiten-Champion und neues Allradmodell im Vorverkauf

Volkswagen Taigo Style

Vorstellung Volkswagen Taigo: Der Kleine bedient sich bei den Großen

Audi RS-Q e-Tron

Audi RS Q e-Tron: Mit Elektroantrieb durch die Wüste

zoom_photo