Spart Kosten

BMW baut Logistikzentrum im Motorradwerk

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/BMW

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/BMW

BMW hat auf dem Gelände seines Motorradwerks in Berlin mit dem Bau eines neuen, teilautomatisierte Logistikzentrums begonnen. Es wird auf 35 000 Quadratmetern Gebäudefläche zwei Ebenen umfassen. Ein 36 Meter hohes Hochregallager mit 32.000 Stellplätzen für Teilebehälter wird das Herzstück bilden. Der Neubau wird direkt an die Fertigungshallen angebunden, wodurch bis zu 500 werksinterne Transporte am Tag eingespart werden. Täglich können später rund eine Million Teile just in time in die Montage gebracht werden. Die Fertigstellung ist für Ende 2017 geplant. Die Investitionen belaufen sich auf rund 50 Millionen Euro.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes EQA limousine

Nächste Generation vom Mercedes-Benz EQA abgelichtet

Porsche Boxster 004

Fotos vom neuen Porsche 718 Boxster

Opel Rocks e-xtreme und das Original (rechts)

Opel Rocks-e als Offroader

zoom_photo