BMW

BMW: Car-Sharing-Angebot DriveNow jetzt auch in den USA
BMW: Car-Sharing-Angebot DriveNow jetzt auch in den USA Bilder

Copyright:

Sein Car-Sharing-Angebot „DriveNow“ bietet BMW ab sofort auch in den USA an. Zum Beginn werden 70 vollelektrische und emissionsfreie BMW ActiveE -Elektrofahrzeuge an neun Stationen in San Francisco eingesetzt. Außerdem feiert ab September auch die mobile Parklösung „ParkNow“ dort ihre Premiere.

Nach der Registrierung im Internet oder der persönlichen Anmeldung lokalisieren und buchen Kunden ein verfügbares Fahrzeug entweder auf der Webseite von DriveNow oder über eine mobile App. Die Rückgabe des Fahrzeugs erfolgt an der Annahmestation oder jeder anderen DriveNow-Station, so dass bei Bedarf auch einfache Fahrten möglich sind.

Bei dem elektronischen mobilen Parkdienst ParkNow buchen Benutzer im Voraus ihren Parkplatz und erhalten diesen garantiert zu einem festgelegten Tarif und den Präferenzen des Fahrers. Kunden können für die Suche nach einem Parkplatz entweder die App nutzen oder auf der Webseite von ParkNow einen Parkplatz reservieren und anschließend direkt zu der Parkmöglichkeit navigieren lassen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Golf Variant Highline.

Volkswagen Golf Variant: profilierter Kombi

Fiat Doblo Lounge.

Einfache Entscheidung: Fiat Doblo Lounge

Audi A3 Sportback.

Audi A3 Sportback: Verwandlungskünstler

zoom_photo