BMW gibt 1000 Euro zum Motorradführerschein dazu
BMW gibt 1000 Euro zum Motorradführerschein dazu Bilder

Copyright: auto.de

BMW unterstützt jeden Motorradfahrer, der seine Fahrprüfung erfolgreich besteht und gleichzeitig ein neues Motorrad der Marke auf seinen Namen zulässt, mit einem Zuschuss zum Führerschein von 1000 Euro. Gültig ist dieses Angebot für alle, die Ihre Fahrerlaubnis im 2. Halbjahr 2009 erworben haben oder 2010 erwerben werden. Ausgenommen sind die Modelle HP 2 und S 1000 RR.

1240 Euro zahlen Neueinsteiger unabhängig vom Motorradkauf nur 699 Euro für das Einsteigerpaket der Fahrerausstattung. Das Angebot, das die komplette Sicherheitsbekleidung umfasst, kann von allen Motorradfahrern in Anspruch genommen werden, die ihren Führerschein nach dem 1. August 2009 erworben haben oder noch bis zum 31. Dezember 2010 erwerben werden.

Die Preissenkung für die Fahrerausstattung gilt auch für Fahrschulen. Bis Ende 2010 können Fahrlehrer außerdem die Jacke „Airshell“ zum Sonderpreis von 249 Euro und damit rund 38 Prozent bzw. 151 Euro unter dem regulären Verkaufspreis erwerben.

Zusätzlich bietet BMW Fahrschulen weiterhin besondere Konditionen (Fahrschul-Select) für Schulungs-Neufahrzeuge vom Typ F 650 GS und F 800 R an sowie Vergünstigungen für Fahrschulbegleit-Neufahrzeuge. Diese gelten für sämtliche Modelle mit Ausnahme der HP 2 und der S 1000 RR. Die genauen Konditionen sind jeweils beim Händler zu erfragen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Range Rover D350

Range Rover und Range Rover Sport D350 MHEV

Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio

Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio: Pures Adrenalin

Toyota Hilux Invincible.

Toyota Hilux Invincible geht ins Gelände

zoom_photo