BMW

BMW ruft X3 zu Serviceaktion in die Werkstätten

Grund sei, dass eine Leitung der Lenkung zu nah am Keilriemen oder einer Riemenscheibe verlaufen könnte, so dass die Leitung im äußersten Fall leckschlage und die Servounterstützung ausfalle, teilte BMW mit. Die Lenkung arbeitete dann deutlich schwergängiger. Betroffen von der Überprüfung seien alle X3 3.0d die zwischen Januar und Juni 2004 ausgeliefert wurden. Die Halter werden von BMW angeschrieben.
BMW X3. Foto: Auto-Reporter/BMW
Weltweit werden rund 11 900 Fahrzeuge untersucht. Die Leitung werde beim kostenlosen Werkstattbesuch überprüft und gegebenenfalls neu fixiert oder ausgetauscht. Falls die Servounterstützung für die Lenkung ausfalle, werde das zusätzlich durch eine Kontrollleuchte angezeigt, so ein BMW-Sprecher. (ar/sb)
3. August 2004. Quelle: Auto-Reporter

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Seat Ateca.

Seat Ateca: noch attraktiver

Ford Ecosport

Ford EcoSport: Crossover mit Charakter

Volkswagen Polo

Volkswagen Polo zieht Viele an

zoom_photo