Modellpflege

BMW setzt beim 2er und 3er GT neue Akzente

BMW M240i Coupé. Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/BMW

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/BMW

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/BMW

BMW setzt beim 2er Coupé und 2er Cabrio neue Akzente. So gehören ab März abgedunkelte Heckleuchten zur Serienausstattung, für die Sport-Line-Versionen gibt es optional Bicolor-Leichtmetallräder. Auch der M240i bekommt neue Leichtmetallräder mit Mischbereifung als Sonderausstattung sowie die neue Karosseriefarbe Long Beach Blau metallic und auf Wunsch Carbon-Fibre-Interieurleisten.

Für die Ausführungen Sport Line und M Sport ist ein schwarzer Nierenrahmen erhältlich

Neu im Programm der Optionen ist außerdem die Lederausstattung Dakota mit Exklusivnaht. Auch beim BMW 3er Gran Turismo gehören die dunklen Heckleuchten von März 2019 an zur Serienausstattung. In Verbindung mit den optionalen adaptiven LED-Scheinwerfern werden darüber hinaus schwarze Einsätze für die Scheinwerfereinheiten angeboten. Passend dazu beinhaltet der Ausstattungsumfang des Modells M Sport künftig eine BMW-Niere, Abgasendrohr-Blenden sowie optional auch Außenspiegelkappen in Schwarz hochglänzend. Außerdem sind für den M Sport neue Leichtmetallfelgen und die Außenfarbe Mineralweiß metallic verfügbar.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes eqe

Mercedes EQE SUV erwischt

bmw m3 touring

Getarnter BMW M3 Touring

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

zoom_photo