Boatfit 2011: 6. Refit- und Klassiker-Messe für Bootsliebhaber, Restauratoren und Bastler
Boatfit 2011: 6. Refit- und Klassiker-Messe für Bootsliebhaber, Restauratoren und Bastler Bilder

Copyright:

Boatfit 2011: 6. Refit- und Klassiker-Messe für Bootsliebhaber, Restauratoren und Bastler Bilder

Copyright:

Boatfit 2011: 6. Refit- und Klassiker-Messe für Bootsliebhaber, Restauratoren und Bastler Bilder

Copyright:

Boatfit 2011: 6. Refit- und Klassiker-Messe für Bootsliebhaber, Restauratoren und Bastler Bilder

Copyright:

Boatfit 2011: 6. Refit- und Klassiker-Messe für Bootsliebhaber, Restauratoren und Bastler Bilder

Copyright:

Vom 25. bis 27. Februar 2011 öffnet in Bremen die Boatfit, die einzige deutsche Refit- und Klassiker-Messe zum sechsten Mal in Bremen ihre Pforten. Sie richtet sich an Bootseigner, Bootsliebhaber, Restauratoren, Bastler, Globetrotter und Segelfans.

Restaurierung vor Ort

„Tadorna“, zu Deutsch die „kleine Brandgans“, wurde 1959 in Dänemark gebaut. „Nach rund 7.000 gesegelten Meilen in drei Jahren, einer Strandung an der polnischen Küste und mehreren Grundberührungen im Bottnischen Meerbusen ist jetzt wirklich ein Refit fällig“ sagt Hauck. „Tadorna bekommt drei neue Planken, 16 Spanten sind gebrochen, das Hauptschott ist morsch und für den 2011 anstehenden Törn zum Nordkap soll ein selbstlenzendes Cockpit eingebaut werden.“ Auf der Boatfit wird er sein Schiff präsentieren und in Gemeinschaftsarbeit mit dem Yachtzentrum-Harburg vor Ort restaurieren. Besucher und Fragen sind herzlich willkommen.

Sonderschau „Holzwerken“

Erstmals findet auf der Boatfit die Sonderschau „Holzwerken“ statt. Hier baut Sebastian Funger von der traditionellen Bootswerft Funger mit Jugendlichen einer Krefelder Segel-AG die Jugendjolle Flo. Wer mitmachen möchte, ist willkommen. Außerdem stellt Bootsbaumeister Funger, der mit seiner Werft sowohl neue Boote baut als auch ältere Exemplare restauriert, ein 60 Jahre altes holländisches Segelboot aus. [foto id=“341006″ size=“small“ position=“right“]Das kleine Kajütboot ist 6,50 Meter lang und hat eine Gaffeltakelung.

In einer Sonderschau stellt sich die Zeitschrift HolzWerken mit drei Workshops zum Mitmachen vor. „Klassische Holzverbindungen im Bootsbau“ am Samstag und Sonntag um 12 und 15 Uhr. Und um 14 Uhr wird an beiden Tagen unter den Teilnehmern derjenige gesucht, der die schönsten Locken hobelt. Es ist keine Anmeldung nötig.

Werkzeuge

Das passende Werkzeug für Holz präsentiert die Firma Festool. Der Werkzeugspezialist aus Süddeutschland wird sich und seine Produkte erstmals auf der Boatfit vorstellen. Ebenfalls neu auf der Refit-Messe: die Recytex Textilaufbereitung GmbH & Co. KG. Sie hat sich auf Schallisolation und Dämmstoffe spezialisiert. Die zertifizierten Produkte zur Motorraumisolation sorgen auch bei leistungsstarken Motoren für eine deutliche Schallpegelreduzierung im Boot. Zudem stellt Recytex sein Angebot zur Wärmeisolation im Bootsrumpf vor. Individuell gefertigte Masten fertigt die dänische Firma John Mast. Auf der Boatfit präsentiert sie Masten, Rollbäume sowie Mastprofile und berät in Sachen Mast und Takelage.

Nautischer Flohmarkt

Einen zehn Meter hohen Mast und eine Segelfläche von 26 Quadratmetern hat das Boot vom Typ „Skarpsno“ des Restaurators Fredrik Heerlien. Gebaut im Jahr 1948, hat es jahrelang die Meere besegelt. Jetzt hat der Holländer das 8 Meter lange Segelboot komplett restauriert und bietet es auf der Boatfit zum Verkauf an. [foto id=“341007″ size=“small“ position=“left“]Interessierte können es auf der Messe am Stand von Heerlien Klassieke Schepen begutachten.

An der Bootshandel-Pinnwand können Besucher auf der Messe Gebrauchtboote und Zubehör anbieten. Liebhaberstücke bietet der Nautischen Flohmarkt am Messesonntag, der mit dem Messeticket besucht werden kann.

Informationen und Preise

Die sechste Boatfit, Refit-Messe für Holz-, GFK- und Stahlboote, findet vom 25. bis 27. Februar 2011 täglich von 10 bis 18 Uhr in den Hallen 6 und 7 der Messe Bremen statt. Halle sechs widmet sich dem Bootszubehör und der richtigen Ausrüstung für die Restaurierung. In Halle 7 stellen sich Werften vor und Bootsklassiker werden präsentiert. Zudem gibt es sieben Themeninseln mit rund 150 Vorträgen und Workshops. Der Eintritt kostet 9,00 Euro, ermäßigt 7,00 Euro, Feierabend-Ticket ab 15 Uhr 6,00 Euro. Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen erhalten freien Eintritt. Weitere Informationen gibt es online unter www.boatfit.de.

+++++Kostenloser Download: Boatfit-Vortragsreihen 2011 im Überblick+++++

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi A3.

Neue Bilder: Audi A3 Limousine Erlkönig

Der Ford Mustang Mach-E kommt in einem Jahr

Der Ford Mustang Mach-E kommt in einem Jahr

Audi Q5.

Neues Gesicht für den Audi Q5

zoom_photo