boot 2011: Weltpremiere der Bavaria Cruiser 50 mit Doppelradsteuerung
boot 2011: Weltpremiere der Bavaria Cruiser 50 mit Doppelradsteuerung Bilder

Copyright: auto.de

boot 2011: Weltpremiere der Bavaria Cruiser 50 mit Doppelradsteuerung Bilder

Copyright: auto.de

boot 2011: Weltpremiere der Bavaria Cruiser 50 mit Doppelradsteuerung Bilder

Copyright: auto.de

boot 2011: Weltpremiere der Bavaria Cruiser 50 mit Doppelradsteuerung Bilder

Copyright: auto.de

boot 2011: Weltpremiere der Bavaria Cruiser 50 mit Doppelradsteuerung Bilder

Copyright: auto.de

boot 2011: Weltpremiere der Bavaria Cruiser 50 mit Doppelradsteuerung Bilder

Copyright: auto.de

boot 2011: Weltpremiere der Bavaria Cruiser 50 mit Doppelradsteuerung Bilder

Copyright: auto.de

Weltpremiere feiert die Bavaria Cruiser 50 auf der boot Düsseldorf 2011 (noch bis 30. Januar). Die Basis der Segelyacht ist die Cruiser 45. Der neue Segler soll die Lücke zwischen CRUISER 45 und 55 für den Chartermarkt schließen. Ein großzügiges Raumangebot, viel Stauraum und ein funktionales Interieurkonzept bietet die neue Bavaria Cruiser 50.

Ausstattung

Lieferbar ist die Segelyacht in drei Holzfarben, es stehen elf Stoff- oder Kunstledervarianten zur Auswahl. Zudem verfügt die neue Cruiser 50 über eine zentral zugängliche separate Dusche im Salon, einen Zugang vom Salon zum T-Raum, separate Navigationsecke, Umbaubarkeit der Vorschiffskabine von fünf auf vier Kabinen, großzügige Eignervariante mit eigener separater Dusche und einen geräumigen [foto id=“340388″ size=“small“ position=“right“]Salon mit großer Sitzecke.

Doppelradsteuerung & Badeplattform

Der Segler verfügt über Doppelradsteuerung sowie doppelte Ruderblätter. Genuaschienen auf dem Decksaufbau sorgen für ein aufgeräumtes Seitendeck und liefern gute Am-Wind-Eigenschaften. Am Heck erstreckt sich über die gesamte Breite des Spiegels eine Badeplattform.

Alle Fallen und Strecker werden sauber ins Cockpit geführt um eine einfache und zentrale Bedienung zu ermöglichen. Die vorhandenen großen Backskisten können die jeweilige Rettungsinselgröße aufnehmen. Ausklappbare Fußstützen bieten dem Steuermann stabilen Stand. Sprayhoods und Voll-Biminis in verschiedenen Farben schützen vor Wind, Wetter und Sonne.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio

Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio: Pures Adrenalin

Toyota Hilux Invincible.

Toyota Hilux Invincible geht ins Gelände

Honda CR-V Sport Line.

Honda CR-V als „Sport Line“

zoom_photo