boot Düsseldorf 2012: Octagon i54PC – Motorkatamaran feiert Weltpremiere

boot Düsseldorf 2012: Octagon i54PC – Motorkatamaran feiert Weltpremiere Bilder

Copyright: auto.de

boot Düsseldorf 2012: Octagon i54PC – Motorkatamaran feiert Weltpremiere Bilder

Copyright: auto.de

boot Düsseldorf 2012: Octagon i54PC – Motorkatamaran feiert Weltpremiere Bilder

Copyright: auto.de

boot Düsseldorf 2012: Octagon i54PC – Motorkatamaran feiert Weltpremiere Bilder

Copyright: auto.de

boot Düsseldorf 2012: Octagon i54PC – Motorkatamaran feiert Weltpremiere Bilder

Copyright: auto.de

Bislang waren Katamarane dem Segelsegment zuzuordnen. Das ändert sich nun mit dem Octagon i54PC, dem Motorkatamaran von Octagon Yachts. Der Schiffsbauer mit Sitz in Dessau präsentiert den Octagon i54PC als erstes Modell der neuen Motorkatamaran-Baureihe auf der boot Düsseldorf 2012 (bis 29. Januar) in Halle 5 Stand 5D45.

Motorkatamaran-Baureihe

Octagon Yachts hatte das Geheimnis lange und gut gehütet: Auf der boot in Düsseldorf lüftet es der Hersteller nun mit dem ersten Motorkatamaran Octagon i45PC, der zudem die neue Motorkatamaran-Baureihe eröffnet. Schon jetzt kündigt der Schiffsbauer mit der Octagon i66PC ein zweites, etwa 20 Meter langes Modell an.

Gebaut wird der Octagon i54PC von den Bootsbauern der Manufaktur Krake catamaran in Dessau an der Elbe, das Design stammt aus der Feder des Yachtdesigners Udo A. Hafner, iYacht.

Interieur

Acht Gäste wohnen in vier gleich großen Kabinen mit je einer eigenen Nasszelle, Duschen und Matratzen in Haushalt-Standardgröße wurden integriert. Der Salon bietet mit der achtern abschließenden Glasfront Rundumblick. Ebenfalls am Heck liegen Pantryblock und mittig angeordnete Sitzgruppe. Zudem verfügt der [foto id=“400248″ size=“small“ position=“right“]Katamaran über versenkbaren TV, Kamin und einen großen Fahrstand mit zwei Schreibtischen.

Deck & Flybridge

Auf Deck bietet die Octagon i54PC beidseitig Laufdecks sowie zwei in Fahrtrichtung ausgerichtete Sofas am Bug. Die Heckgarage bietet Platz für zwei Waverunner und ein dazwischenliegendes Beiboot. Die 35 Quadratmeter große Flybridge ist über zwei beidseitig des Cockpits geführte Treppen zu erreichen. Der Fahrstand liegt zentral, daneben jeweils ein Sofa neben einer Wetbar mit Kühlschrank, Grill und Waschbecken. Die Rundsitzgruppe für acht Personen findet sich fast baugleich wie im Salon auch auf der Flybridge und wird nach achtern mit zwei Sonnenliegeflächen für vier Personen abgeschlossen.

Octagon sieht für die i54PC mit ihren 16,20 Metern, wie auch für die in Planung befindliche vier Meter längere i66PC den Charterbereich als Einsatzgebiet. Vorgestellt wird die Octagon i54PC auf der boot in Düsseldorf bis zum 29 Januar 2012 in Halle 5 Stand 5D45.

Datenblatt  
Länge über alles: 16,20 m
Länge Wasserlinie: 15,60 m
Breite über alles: 8,40 m
Tiefgang Rumpf: 0,65 m
Kraftstofftank: max. 2.000 l
Wassertank: max. 1.500 l
Schmutzwasser: max. 1.200 l

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai i10 Facelift 002

Frische Fotos vom Hyundai i10 Facelift

Vorstellung Mercedes-AMG C 63 S E-Performance

Vorstellung Mercedes-AMG C 63 S E-Performance

Peugeot macht den 308 zum Vollelektriker

Peugeot macht den 308 zum Vollelektriker

zoom_photo