„Boot-Exklusiv“ zeigt die 200 größten Motoryachten der Welt
„Boot-Exklusiv“ zeigt die 200 größten Motoryachten der Welt Bilder

Copyright: auto.de

„Boot-Exklusiv“ zeigt die 200 größten Motoryachten der Welt Bilder

Copyright: auto.de

„Boot-Exklusiv“ zeigt die 200 größten Motoryachten der Welt Bilder

Copyright: auto.de

In der aktuellen Ausgabe des zweijährig erscheinenden Megayacht-Magazins „Boote Exclusiv“ werden die 200 längsten Motoryachten der Welt vorgestellt. Die neue Nummer 1 ist die sieben Decks umfassende und 163 Meter lange „ Eclipse“. Sie gehört dem Yacht-Liebhaber und Fußballclub-Besitzer Roman Abramowitsch. Vom Stapel gelaufen ist die Superyacht im Frühjahr 2010 bei Blohm+Voss in Hamburg.

Platzierungen…

Mit dem Stapellauf der neuen Nummer 1 wurde die 162 Meter lange Staatsyacht „Dubai“ auf die Plätze verwiesen. Somit führt der Schiffseigener Roman Abramowitsch, dem unter anderem der englische Premierclub FC Chelsea gehört, mit seiner 163 Meter langen Motoryacht das Ranking an.

Alles über die Top 200 ist nachzulesen in der neuen „Boote Exclusiv“-Ausgabe 5/2010. Das Magazin liegt für acht Euro ab 1. September am Kiosk bereit.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

Opel Crossland

Vorstellung Opel Crossland: Tausche X gegen Vizor

zoom_photo