Ferrari

Bosch liefert Benzindirekteinspritzung für den neuen Ferrari California

Bosch liefert Benzindirekteinspritzung für den neuen Ferrari California Bilder

Copyright: auto.de

Bosch liefert das komplette Einspritzsystem des Ferrari California.

Das V8-Motor wurde in enger Zusammenarbeit mit den Ferrari-Ingenieuren entwickelt. Das Aggregat mit 4297 Kubikzentimetern Hubraum leistet 338 KW / 460 PS bei 7750 U/Min, das maximale Drehmoment beträgt 485 Nm bei 5000 U/Min. Ein Novum dieses Motors ist, dass erstmals magnetgesteuerte Einspritzventile mit einem Einspritzdruck von 200 bar zum Einsatz kommen. Neben dem Benzineinspritzsystem liefert Bosch für den Ferrari California unter anderem Heißfilmluftmassenmesser, Lambdasonden, das Bremsregelsystem ESP sowie eine Vielzahl von Sensoren.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Honda Civic Type R 003

Aufgeschnappt: Honda Civic Type R

Honda HR-V.

Vorstellung Honda HR-V: Der Schwachstrom-Elektriker

Ford Bronco Sport.

Ford Bronco Sport: Hier wird das Abenteuer simuliert

zoom_photo