Bosch plant Übernahme von Ampack Ammann
Bosch plant Übernahme von Ampack Ammann Bilder

Copyright: auto.de

Bosch plant Übernahme von Ampack Ammann Bilder

Copyright: auto.de

Bosch plant Übernahme von Ampack Ammann Bilder

Copyright: auto.de

Das international führende Technologie- und Dienstleistungsunternehmen Bosch plant die Übernahme von Ampack Ammann mit Sitz in Königsbrunn bei Augsburg. Entsprechende Verträge wurden am 20. Juli 2012 unterzeichnet.

 

Ampack Ammann entwickelt, fertigt und vertreibt Abfüll- und Verpackungsmaschinen für flüssige und pastöse Nahrungsmittel. Das Unternehmen hat in den vergangenen Jahren mit rund 250 Mitarbeitern einen Umsatz von durchschnittlich rund 35 Millionen Euro erwirtschaftet. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die geplante Übernahme steht unter dem Vorbehalt kartellbehördlicher Genehmigungen.

Zu den von der Ampack Ammann entwickelten und produzierten Anlagen gehören Becher- und Flaschenabfüllmaschinen sowie Dosiersysteme und Peripheriemaschinen. Diese werden hauptsächlich für das Abfüllen und Verpacken hochsensibler Lebensmittel wie Milchprodukte, Babynahrung sowie Krankenhaus-Nahrungsmittel und dosierfähiger Nahrungsmittel wie beispielsweise Cerealien eingesetzt. Darüber hinaus betreibt das Unternehmen seit 2005 eigene Forschung im Bereich der Aseptik und ein mikrobiologisches Testlabor.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrvorstellung Audi SQ5 TDI Sportback: Diesel statt Otto

Fahrvorstellung Audi SQ5 TDI Sportback: Diesel statt Otto

Neuer Hyundai Kona Elektro und Kona Hybrid bestellbar

Neuer Hyundai Kona Elektro und Kona Hybrid bestellbar

Noch schicker als Sportback

Noch schicker als Sportback

zoom_photo