Bosch plant zweites Verpackungsmaschinen-Werk in China
Bosch plant zweites Verpackungsmaschinen-Werk in China Bilder

Copyright: auto.de

Am 4. November wurde Walter Häcki die Ehrenbürgerschaft von Pujiang verliehen. Bilder

Copyright: auto.de

Bosch Packaging Technology plant ein zweites Produktionswerk in China. Bilder

Copyright: auto.de

Bosch Packaging Technology plant den Bau eines zweiten Fertigungsstandorts in Chengdu, Bezirk Pujiang in der chinesischen Provinz Sichuan. Das Investitionsvolumen beträgt rund 17 Millionen Euro. Hierzu ist jetzt ein Vertrag über die Nutzung eines 66 000 Quadratmeter großen Grundstücks unterzeichnet worden. Derzeit beschäftigt das Unternehmen in Hangzhou 400 Mitarbeiter. Für dieses Jahr wird ein Umsatz in China mit lokal gefertigten Produkten und mit Erzeugnissen, die vornehmlich in europäischen Bosch-Werken gefertigt werden, von rund 85 Millionen Euro erwartet.

Bosch bedient mit seiner Produktion in China vor allem den regionalen Verpackungsmaschinenmarkt, der mit durchschnittlichen Raten von 15 Prozent auch in den kommenden Jahren weiter wachsen wird.

In Chengdu wird das Unternehmen schon Anfang des kommenden Jahres mit der Produktion in einer angemieteten Halle beginnen. Baubeginn für das neue Werk ist für 2014 geplant. Ein Jahr später sollen die erste Ausbauphase abgeschlossen und Gebäudeflächen von insgesamt 13 500 Quadratmetern bezugsfertig [foto id=”387794″ size=”small” position=”left”]sein. Davon sind 7200 Quadratmeter für die Produktion vorgesehen. Zu diesem Zeitpunkt werden 300 Mitarbeiter in Chengdu beschäftigt sein. Mit dem neuen Werk bedient Bosch die Branchen Pharma, Nahrungsmittel und Süßwaren mit Verpackungsanlagen im mittleren Ausbringungssegment.

Im Anschluss an die Vertragsunterzeichnung wurde Walter Häcki, Leiter der chinesischen Produktionsstandorte von Bosch Packaging Technology, die Ehrenbürgerschaft des Bezirks Pujiang verliehen. Damit ist er der erste ausländische Ehrenbürger von Pujiang. Mit der Verleihung würdigt die Bezirksregierung das Engagement des Unternehmens.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

Opel Crossland

Vorstellung Opel Crossland: Tausche X gegen Vizor

zoom_photo