Brembo erwirtschaftet 77,8 Millionen Euro Gewinn
Brembo erwirtschaftet 77,8 Millionen Euro Gewinn Bilder

Copyright: auto.de

Brembo kann weiterhin auf globalem Niveau ansteigende Verkäufe und steigende Rentabilität verzeichnen.

Die Umsatzerlöse stiegen 2012 gegenüber dem Vorjahr um 10,7 Prozent auf knapp 1,4 Milliarden Euro. Der Nettogewinn lag mit 77,8 Millionen Euro 81 Prozent über dem Niveau von 2011. Das EBIT stieg um 21,9 Prozent auf 89,4 Millionen Euro. Brembo investierte vergangenes Jahr 135,6 Millionen Euro in seine Produktionsstätten in Polen, Tschechien und China sowie an anderen Standorten. Die Nettofinanzverschuldung von 320,7 Millionen Euro lag auf Vorjahresniveau.

Unabhängig von der Krise, die den Automobilmarkt in Italien und Südeuropa stark beeinträchtigt hat, ist der Bremsenhersteller auch für die erste Jahreshälfte 2013 zuversichtlich.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Noch leicht getarnt: Mercedes-Benz S-Klasse.

Mitfahrt Mercedes-Benz S-Klasse: Die neue Messlatte

Den Hyundai i20 gibt es ab 13.637 Euro

Den Hyundai i20 gibt es ab 13.637 Euro

Hyundai i10 N-Line.

Hyundai i10 N-Line: Kleiner Sportler mit sanfter Seele

zoom_photo