VW

Briefmarken-Käfer zurück im AutoMuseum Volkswagen
Briefmarken-Käfer zurück im AutoMuseum Volkswagen Bilder

Copyright:

Der Briefmarken-Käfer des Wolfsburger Philatelisten-Vereins kehrte zurück in die Sammlung des AutoMuseums von Volkswagen.

Der Briefmarken-Käfer entstand 1997 anlässlich des 50. jährigen Jubiläums des Wolfsburger Philatelisten-Vereins. Insgesamt 50.350 Briefmarken wurden kreuz und quer auf dem Wagen verklebt. Zahlreiche Sammler spendeten damals Marken für die Gestaltung des Käfers und machten ihn zugleich international: Die Marken stammen aus aller Welt.

Viele Briefmarken-Fans haben den Wagen in den letzten Jahren auf verschiedenen Ausstellungen deutschlandweit, aber auch in unseren Nachbarländern bewundern können. Jetzt übergab Wolfgang Heuberger, Vorsitzender der Philatelisten in Wolfsburg, den Wagen erneut als Dauerleihgabe an das AutoMuseum.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi A3 Sportback 35 TFSI Stronic.

Anziehend: Der Audi A3 Sportback 35 TFSI S-Tronic

Mercedes-Benz GLE 400 d Coupé.

Mercedes-Benz GLE Coupé: Straffer und schöner

Triumph Tiger: Aus Acht mach Neun

Triumph Tiger: Aus Acht mach Neun

zoom_photo