Warum nicht

Bugatti Chiron: Dienstwagen für gestresste EU-Politiker

Bugatti, Belgien, Brüssel: Mitten in der EU-Hauptstadt ist jetzt der 1.500 PS starke Supersportwagen Chiron zu bestaunen. Bilder

Copyright: Bugatti

In Brüssel schlägt das Herz Europas. Und im Zentrum der belgischen Hauptstadt ist jetzt zum ersten Mal der Supersportwagen Bugatti Chiron zu bestaunen.

Aber nicht auf der Straße, sondern in einem neuen Showroom. Mit einer Fläche von knapp 120 Quadratmeter ist es der größte Showroom der Luxus-Marke in Europa. Prunkstück bei der Einweihung ist der 1.500 PS starke Chiron.

Das wäre für gestresste EU-Abgeordnete der passende Dienstwagen, denn mit diesem Auto verpassen sie in Zukunft bestimmt keinen Termin mehr: Der Sprint von 0 auf 100 km/h gelingt in 2,0 Sekunden und die Höchstgeschwindigkeit liegt laut Bugatti bei 460 km/h. Doch Vorsicht: Vielleicht gehen dann ja die Pferde mit einigen EU-Politikern durch. Und das könnte bei einem Stückpreis von 2,5 Millionen Euro ganz schön teuer werden.

Zurück zur Übersicht

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW Concept XM

BMW Concept XM: Anspruchsbetonter Hybrid

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

zoom_photo