Peugeot Traveller i-Lab

Business-Van von Peugeot: Traveller i-Lab für inspiriertes Reisen
auto.de Bilder

Copyright: Peugeot

Mit einer besonders fein ausgestatteten Business-Variante des avisierten Vans Traveller will Peugeot die Möglichkeiten eines VIP-Shuttle der Zukunft aufzeigen, das für "inspiriertes" Reisen und Arbeiten gut sein soll.
auto.de

Copyright: Peugeot

Peugeot Traveller i-Lab

Im Van VIP 3.0 sind die hinteren vier Einzelsitze gegeneinander um einen 32 Zoll großen Touchscreen angeordnet. Mit WLAN-Hotspot, Bluetooth-Verbindung, Induktionsladestationen und Headsets für alle Passagiere soll ihnen volle Konnektivität geboten werden. Dem Fahrer helfen unterwegs Systeme zur Erkennung der Verkehrsschilder, auch seine Aufmerksamkeit wird überwacht. Die vernetzte Peugeot 3D-Navigation informiert ihn in Echtzeit über die Verkehrslage. Somit kann er die Fahrtstrecke präzise an die Verkehrsverhältnisse auf der Route und den Terminplan der Passagiere anpassen. Am Ziel stehen ihm alle Optionen zum Abstellen des Fahrzeugs offen: Mit einer Länge von 4,96 Meter und 1,90 Meter Höhe passt der Business-Bus auch in gängige Tiefgaragen.

Zurück zur Übersicht

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-Benz S-Klasse (1998–2005).

Mercedes-Benz S-Klasse – Generation S (3)

Mazda CX-3.

Mazda CX-3: Gesund geschrumpft

Fiat 500.

Fiat 500 und 3+1: Elektrisch und eine Tür für den Nachwuchs

zoom_photo