Cabrio: Stoffverdeck reinigen – aber richtig
Cabrio: Stoffverdeck reinigen - aber richtig Bilder

Copyright: auto.de

Cabrio-Stoffverdecks benötigen regelmäßige Zuwendung, um nicht unansehnlich zu werden oder gar das Regenwasser passieren zu lassen.

Für die schnelle Reinigung zwischendurch bietet sich die Waschstraße an. Doch Vorsicht: Konventionelle Bürsten-Anlagen können die Kunststoffscheiben an der Rückseite zerkratzen und mit ihren harten Borsten die Schutzschicht des Stoffverdecks beschädigen. Deutlich schonender sind Anlagen mit Lappen- oder Schaumstoffstreifen. Generell empfiehlt Pflegemittelspezialist Nigrin die Reinigung von Hand. Sie schont auch alle anderen empfindlichen Verdeckteile wie den Schließmechanismus oder die Dichtungen, die der Handwäscher quasi nebenbei kontrollieren kann.

Bei besonders hartnäckigen Verschmutzungen sind spezielle Verdeckreiniger gefragt. Vom Einsatz aggressiver Haushaltsmittel ist abzuraten, denn die Inhaltsstoffe können schnell irreparable Schäden anrichten. Eigens für Textildächer entwickelte Reiniger entfernen Schmutz gründlich und schützen das Bauteil vor vorzeitiger Alterung.

Auch in den Dichtungen des Stoffverdecks sammeln sich Staub und Schmutz an, der wie Schmirgelpapier wirken kann. Beides sollte der Cabrio-Eigner regelmäßig mit etwas Wasser und einem weichen Lappen entfernen, damit das Verdeck keinen Schaden nimmt. Pflegemittel auf Silikonbasis halten die Gummidichtungen geschmeidig. Zerkratzten Kunststoffscheiben verhelfen spezielle Polituren wieder zu sicherem Durchblick.

Nach der Reinigung schützt eine Textilversiegelung das Softtop vor Schmutz, Ausbleichen und Nässe. Spezielle Imprägniermittel dringen ins Gewebe ein und halten so die Oberfläche geschmeidig und schmutzabweisend.

Schon fast zur Pflicht des Cabriofahrers gehört es, Verschmutzungen wie Vogelkot, Insektenreste oder Baumharz mithilfe eines feuchten Tuchs oder Schwamms sofort zu entfernen. Sie hinterlassen sonst schon nach kurzer Einwirkzeit dauerhafte Spuren. Tipp: Wer nicht unter Bäumen parkt, erspart sich von vornherein die unangenehme Arbeit.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai Tucson: Avantgarde im Mainstream

Hyundai Tucson: Avantgarde im Mainstream

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Porsche 911 GT3

Porsche 911 GT3: Reiner, aggressiver und überzeugender

zoom_photo