Absatzzahlen

Cadillac mit zweitbestem Absatz in der Geschichte der Marke
auto.de Bilder

Copyright: Hersteller

auto.de Bilder

Copyright: Hersteller

auto.de Bilder

Copyright: Hersteller

Cadillac, die schnelle Nobelmarke des US-Automobilriesen General Motors, setzte im vergangenen Jahr 356 467 Fahrzeuge ab. Das bedeutete ein Plus gegenüber dem Vorjahr 2016 um 15,5 Prozent. Gleichzeitig bringt 2017 damit das zweitbeste Verkaufsergebnis in den 115 Jahren der Cadillac-Geschichte.

Das Wachstum wird befeuert vom chinesischen Markt

Hier konnte Cadillac den Absatz im vergangen Jahr gegenüber 2016 um 50,8 Prozent steigern. Die Marke meldete aus fast allen internationalen Märkten Erfolge. Der Export habe 2017 gegenüber 2016 um mehr als zehn Prozent zugelegt. Bestseller des vergangenen Jahres war wieder der Crossover Cadillac XT5 mit insgesamt 143 905 verkauften Einheiten das erfolgreichste Modell der Marke.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Klassiker: Auch der neue Roadster Vantage bleibt der Tradition des Hauses treu.

Im Frühjahr 2020 lüftet Aston Martin den Vantage

Bugatti und die Weltrekorde

Bugatti und die Weltrekorde

Opel Astra Sports Tourer.

Opel schnürt Business-Pakete

zoom_photo