Neue Fotos

Cadillac XT4 Interieur Erlkönig

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

Hier haben wir ein paar exklusive Fotos des Cadillac XT4, der uns ein paar Einblicke in sein Interieur gewährt. Deutlich erkennt man die mit Leder überzogene Mittelkonsole, deren Bedienelemente teilweise aus dem XT5 zu stammen scheinen.

Mit dem XT4 soll die deutsche Konkurrenz soll in Schach gehalten werden

Die Schalter für den Parkassistent, Sitzheizung und Sitzlüftung gut sind erkennbar. Weiterhin sieht man die kippschalterartigen Tasten zur Bedienung von Lüftung, Heizung und Klimanalage. Und natürlich darf auch die neuste Version des CUE-Infotaimment-System nicht fehlen, welches mit dem Touchscreen des XT4 operiert und den Anschluss von externen Geräten wie etwa für das Smartphone ermöglicht. Das Steuer ist mit Wippschaltern und den Steuerungselementen für Audio und Bluetooth ausgestattet.

In Sachen Sicherheitsfeatures gibt es eine Stabilitätskontrolle, Rückfahrkamera, Toter-Winkel-Assistent, Spurhalte-Assistent und Supercruise für freihändiges Fahren auf langen und geraden Highways. Der neue XT4 ist als Konkurrent der deutschen Premium-Crossover à la BMW X3 und Mercedes-Benz GLC konzipiert und wird sich Klassen-technisch unterhalb des Cadillac XT5 einordnen. In Sachen Motorisierung wird der XT4 mit einem 2.0-Liter-Benziner mit Kompressor bestückt sein, der 272 PS leisten soll. Die Übertragung soll über eine Acht-Stufen-Automatik erfolgen. Über Preise ist bislang noch nichts bekannt.

auto.de

Copyright: Automedia

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

VW Aero B Sedan 001

Volkswagen Aero B Elektro-Limousine gesichtet

Aufgebockter Porsche 911 Safari abgelichtet

Aufgebockter Porsche 911 Safari abgelichtet

Praxistest Skoda Enyaq iV 80: Quell der Entspannung

Praxistest Skoda Enyaq iV 80: Quell der Entspannung

zoom_photo