Peugeot

Caméléo-Konzept im Peugeot 1007: Neuer Look im Handumdrehen

Neun so genannte Caméléo-Kits sind als Zubehör erhältlich, die Möglichkeiten der Farb- und Materialgestaltung eröffnen. Beim Kauf des 1007 ist ein Erstausstattungskit freier Wahl enthalten. Egal ob lebendige Muster, frische Farben, reizvolle Kontraste oder klassisch-elegante Details gewünscht werden.

Das Caméléo-Konzept im 1007. Foto: Peugeot
Die Kits sind so konzipiert, dass der Besitzer die einzelnen Bestandteile innerhalb einer Viertelstunde problemlos selbst ein- oder ausbauen kann. Die Caméléo-Kits, die als Komplettsatz 243 Euro kosten, eignen sich auch als ideales Geschenk, um den Peugeot 1007 zusätzlich zu individualisieren. So sind auch Einzelelemente des Kits separat erhältlich, zum Beispiel um ein verschmutztes Sitzpolster auszutauschen. (ar/hg)

3. Juni 2005. Quelle: Auto-Reporter

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Ferrari SF90 VS 001

Frische Fotos vom Ferrari SF90 Versione Speciale

Praxistest Opel Rocks-e: Don’t call me Baby

Praxistest Opel Rocks-e: Don’t call me Baby

Mazda CX-60

Fahrbericht Mazda CX-60: Schwergewicht mit wenig Verbrauch

zoom_photo