Chevrolet

Chevrolet-Elektroauto mit bordeigenem Generator

Chevrolet-Elektroauto mit bordeigenem Generator Bilder

Copyright: auto.de

Die Studie eines Elektroautos mit bordeigenem Stromgenerator hat General Motors nun vorgestellt. Der Chevrolet Volt verfügt im reinen Elektrobetrieb über eine Reichweite von 60 Kilometern im Stadtverkehr; bei niedrigem Ladestand des Lithium-Ionen-Akkus sorgt ein kleinvolumiger Verbrennungsmotor für Strom-Nachschub.

Im kombinierten Betrieb soll so eine Reichweite von 1 030 Kilometern bei einem Benzinverbrauch von 4,7 Litern auf hundert Kilometern möglich sein. Alternativ lässt sich das Fahrzeug auch an der Steckdose aufladen. Seine Premiere feiert die Studie auf der Auto Show in Detroit (bis 21. Januar). Für die Serienproduktion soll die Batterietechnologie weiter verbessert werden; Marktstart eines ähnlichen Fahrzeugs könnte ab 2010 sein.

mid

 

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Praxistest Alfa Romeo Stelvio Veloce Ti: Italien auf die knackige Tour

Praxistest Alfa Romeo Stelvio Veloce Ti: Italien auf die knackige Tour

Grand_Cherokee_4xe

Jeep Grand Cherokee Plug-in-Hybrid

Fahrbericht Jaguar E-Pace PHEV: Gewichtiges Jungtier

Fahrbericht Jaguar E-Pace PHEV: Gewichtiges Jungtier

zoom_photo