Chinesen-Autos kommen nicht

Chinas Automobilhersteller kommen nun doch erstmal nicht nach Europa. Nach dem verheerend schlechten Crash-Test des Jiangling-SUV Landwind wollen die Hersteller laut der Fachzeitschrift „Automotive News Europe“ weiter an Sicherheit und Schadstoffemission ihrer Fahrzeugen arbeiten.
Erst im vergangenen Jahr hatten die fünf betroffenen chinesischen Autohersteller ihre Europapläne bekannt gegeben und Fahrzeuge auf den großen europäischen Messen präsentiert. In diesem Frühjahr war unter anderem die Premiere des Great Wall-SUV Hoover geplant.
mid

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht Peugeot 308: Alles im grünen Bereich

Fahrbericht Peugeot 308: Alles im grünen Bereich

Toyota peppt den RAV4 auf

Toyota peppt den RAV4 auf

VW Arteon Shooting Brake e-Hybrid

Fahrvorstellung VW Arteon Shooting Brake e-Hybrid: 1,1 Liter sind möglich

zoom_photo