Personalie

Christian Vollmer wird Seat-Produktionsvorstand

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Dr. Christian Vollmer (48), bisher Technical Executive Vice President von SAIC Volkswagen in Shanghai, wird zum 1. Juli 2018 Vorstand für Produktion und Logistik der Marke Seat. Er folgt auf Dr. Andreas Tostmann, der seit Februar Vorstand in gleicher Funktion bei Volkswagen tätig ist. Nachfolger Vollmers in China wird Fred Schulze, bisher Leiter Baureihe C-/D-SUV und Crossover bei Audi.

Vollmer ist Diplom-Ingenieur für Maschinenbau

Seit 1999 arbeitet er für den Volkswagen-Konzern. Seine Berufslaufbahn begann er in der Planung des Presswerks am Stammsitz in Wolfsburg. Nach verschiedenen verantwortlichen Funktionen wechselte er 2005 als Leiter der Automobilfertigung zu Volkswagen Slovakia nach Bratislava, 2010 wurde er Produktionsleiter bei Shanghai Volkswagen. 2014 wurde er in seine jetzige Funktion berufen.

Fred Schulze (51) ist Diplom-Ingenieur für Produktionstechnik und Schweißfachingenieur. Seine Laufbahn begann er 1993 bei Audi in Neckarsulm. Nach verantwortlichen Funktionen in der Qualitätssicherung und dem Karosseriebau wechselte er 2004 zu Volkswagen Nutzfahrzeuge. Ab 2010 war er Fertigungsleiter des VW-Werks Emden, ab 2012 Werkleiter des Audi-Standorts Neckarsulm, ab 2015 Werkleiter Ingolstadt, und ab 2016 verantwortete er die Baureihen C-/ D-SUV und Crossover.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW Concept XM

BMW Concept XM: Anspruchsbetonter Hybrid

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

zoom_photo