Citroen

Citroën Berlingo Airdream mit geringerem CO2-Ausstoß

Citroën Berlingo Airdream mit geringerem CO2-Ausstoß Bilder

Copyright: auto.de

Citroën Berlingo Airdream mit geringerem CO2-Ausstoß Bilder

Copyright: auto.de

Citroën Berlingo Airdream mit geringerem CO2-Ausstoß Bilder

Copyright: auto.de

Citroën Berlingo Airdream mit geringerem CO2-Ausstoß Bilder

Copyright: auto.de

Citroën Berlingo Airdream mit geringerem CO2-Ausstoß Bilder

Copyright: auto.de

Citroën Berlingo Airdream mit geringerem CO2-Ausstoß Bilder

Copyright: auto.de

Citroën Berlingo Airdream mit geringerem CO2-Ausstoß Bilder

Copyright: auto.de

Citroën Berlingo Airdream mit geringerem CO2-Ausstoß Bilder

Copyright: auto.de

Citroën Berlingo Airdream mit geringerem CO2-Ausstoß Bilder

Copyright: auto.de

Citroën Berlingo Airdream mit geringerem CO2-Ausstoß Bilder

Copyright: auto.de

Citroën Berlingo Airdream mit geringerem CO2-Ausstoß Bilder

Copyright: auto.de

Citroën erweitert seine Palette an Nutzfahrzeugen um eine besonders sparsame Version. Der Berlingo Kastenwagen darf in einer neuen Variante das „Airdream“-Logo der Marke tragen. Damit kennzeichnet Citroën Fahrzeuge, die im Normzyklus nicht mehr als 140 g/km CO2 emittieren.

Der Berlingo HDi 90 FAP Airdream verbraucht mit 5,3 Litern Diesel auf 100 Kilometer 8,6 Prozent weniger als die Standard-Version. Der CO2-Ausstoß konnte um elf Gramm pro Kilometer gesenkt werden.[foto id=“70194″ size=“small“ position=“right“]

Stellschrauben

Die Maßnahmen zur Verbrauchssenkung umfassen eine verbesserte Software für das Motorsteuergerät und den Einsatz eines speziellen Leichtlauföls zur Verminderung der Reibverluste sowie aerodynamische Optimierungen. Ein Deflektor unter dem Stoßfänger und eine Verkleidung unter dem Motor sowie besonders glatte Radkappen und Stoßfänger verbessern die Umströmung des Wagens. Auch der Lufteinlass am Kühler wurde einem Feinschliff unterzogen.

Der Berlingo HDi 90 FAP Airdream Kastenwagen ist ab sofort ausschließlich im Ausstattungsniveau A in Länge 1 bestellbar und kostet 14 450 Euro netto.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes e-klasse

Neue Mercedes-Benz E-Klasse rollt heran

Kia Sorento PHEV

Praxistest Kia Sorento PHEV: Lounge-Erlebnis mit Umweltabzeichen

Praxistest Dacia Duster: Flotter voran mit B-Note-Abzügen

Praxistest Dacia Duster: Flotter voran mit B-Note-Abzügen

zoom_photo