Citroen

Citroen Jumper als Mini-Bus
Citroen Jumper als Mini-Bus Bilder

Copyright: auto.de

Citroen Jumper Bilder

Copyright: auto.de

Citroen Jumper Bilder

Copyright: auto.de

Citroen Jumper Bilder

Copyright: auto.de

Citroen Jumper Bilder

Copyright: auto.de

Citroen Jumper Bilder

Copyright: auto.de

Citroen Jumper als Mini-Bus Bilder

Copyright: auto.de

Citroen Jumper als Mini-Bus Bilder

Copyright: auto.de

Mit viel Platz für Passagiere kommt der neue Citroen Jumper Mini-Bus daher. Auf Einzelsitzen rechts und links vom Mittelgang haben je nach Version 14 oder 17 Insassen Platz, der Einstieg erfolgt durch eine Schiebetür mit Trittstufen.

Aussattung

Serienmäßig an Bord sind unter anderem der Schleuderschutz ESP, eine Berganfahrhilfe und ein [foto id=“37761″ size=“small“ position=“left“]Fahrtenschreiber. Auf Wunsch gibt es etwa eine Luftfederung für die Hinterachse, Klimaanlage und Leselampen.

Aggregat

Den Antrieb übernimmt ein 116 kW/157 PS starker Dieselmotor, für die kleinere Version ist auch ein Selbstzünder-Triebwerk mit 88 kW/120 PS zu haben. Die Preisliste startet bei 33 400 Euro ohne Mehrwertsteuer.

Premiere feiert der Mini-Bus auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover (25. September bis 2. Oktober).

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mazda CX-3.

Mazda CX-3: Gesund geschrumpft

Fiat 500.

Fiat 500 und 3+1: Elektrisch und eine Tür für den Nachwuchs

Jaguar E-Pace.

Jaguar E-Pace: Verfeinert und elektrifiziert

zoom_photo