Nissan

Cobra veredelt den Nissan Juke
Cobra veredelt den Nissan Juke Bilder

Copyright: auto.de

Cobra veredelt den Nissan Juke Bilder

Copyright: auto.de

Cobra veredelt den Nissan Juke Bilder

Copyright: auto.de

Cobra Technology hat sich des Nissan Juke angenommen und zeigt den kompakten Crossoer mit zahlreichen Tuningteilen auf der „My Car 2010“ in Dortmund (11.-14.11.2010). Das Zubehör aus dem N+-Programm bietet unter anderem den Edelstahlbügel „Cityguard“ für die Forntschürze.

Alternativ gibt es einen Offroad-Bügel mit 60 Millimetern Durchmesser, der auch mit integrierten LED-Tagfahrleuchten erhältlich ist. , die die aktive Fahrsicherheit weiter optimieren. Der elastisch aufgehängte Frontbügel mit 60 Millimeter Rohrdurchmesser entspricht den EU-Vorschriften zum Fußgängerschutz und wird mit EG-Betriebserlaubnis geliefert was eine [foto id=“330246″ size=“small“ position=“left“]Vorführung beim TÜV und eine Eintragung in die Fahrzeugpapiere erspart.

Passend zu allen Frontbügelversionen gibt es Zusatzfernscheinwerfer, die dank spezieller Halterungen und mitgeliefertem Kabelbaum problemlos montiert werden können. Die Schwellerpartien des Nissan können mit 80 Millimeter starken Schwellerrohren mit integrierten Kunststoff-Trittflächen aufgerüstet werden, die den Ein- und Ausstieg erleichtern. Sportlichen Sound und markante Optik verspricht der zweirohrige Sportendschalldämpfers aus Edelstahl, der in individuellen Versionen für alle Motorisierungen des Juke erhältlich ist. Cobra bietet außerdem 19- und 20-Zoll-Leichtmetallfelgen an.

Garantie & Vertrieb

Der Hersteller gibt auf seine Umrüstteile zwei Jahre Garantie ohne Kilometerbegrenzung. Der Vertrieb erfolgt über die Nissan-Vertragshändler.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi Q2.

Audi Q2: Sauber währt am längsten

GMC Hummer EV.

GMC Hummer EV: Der sanfte Riese

Porsche Panamera

Porsche Panamera Turbo S E Hybrid mit 700 PS

zoom_photo